<< Steineckert-Seite
<< Gedicht-Startseite

Gisela Steineckert:
Gedichte, Lieder & Chansons


Startseite


Inhaltsverzeichnis:
Gedichte auf dieser Seite


Titelverzeichnis A-Z:
alle
Gedichte, Lieder & Chansons von Gisela Steineckert (mit Buch- und Seitenangabe)

# A B C D
E F G H I
J K L M N
O P Q R S
T U V W Z

Impressum

 

Eissee

Hörst du, wie die Stille spricht
Was da knistert, wie es bricht
Das Eis im nahen See
Leben unterm weißen Kleid
Zur Winterzeit

Störe diese Stille nicht
Bäume knarrn im Mittagslicht
Der leere Apfelbaum
Hält die schwarzen Finger breit
Zur Winterzeit

Höre, wie die Stille raunt
Sterne hab ich angestaunt
Und der Schlitten gleitet sacht
In Winternacht

Hörst du wie die Stille klingt
Wenn ein Lied von Weihnacht singt
Es wird schon bald so sein
Frühling ahn ich im Geläut
Zur Winterzeit

Quelle: CD "Dünnes Eis" Veronika Fischer spv 2004